Heimatmuseum Oberstdorf

Geschichte, Brauchtum, Handwerk, Kunst, Sport und Leben in Alt-Oberstdorf

 
87561 Oberstdorf, Oststr. 13 * Telefon: (08322) 5470 / 2226 / 2218 * info@heimatmuseum-oberstdorf.de
 
Unsere englischen Seiten  Unsere französischen Seiten  Unsere italienischen Seiten  Unsere spanischen Seiten  
 
 
 

Unser Museum

Das  Heimatmuseum befindet sich in einem alten Oberstdorfer Haus aus dem 17. Jahrhundert. Durch glückliche Umstände blieb es trotz eines großen Brandes 1865 und der Modernisierungswut der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts in seinem Kern ursprünglich erhalten. 1932 wurde in den historischen Räumen das Museum eingerichtet und bis heute laufend vergrößert. Jetzt können Sie in 38 Räumen Wissenswertes und Interessantes über Oberstdorf und seine Vergangenheit erfahren.

 

Öffnungszeiten

Dienstag - Samstag, 10.00 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 17.30 Uhr
An Sonn- und Feiertagen nur bei Regenwetter wie werktags geöffnet.
Geschlossen vom 13. 04. bis 27. 04.  und vom 01. 11. bis 26. 12. 2015.
Wir tragen die Angebote der Kurverwaltung wie die Löwenzahnwochen voll mit und öffnen nach telefonischer Absprache.
* Preise und Öffnungszeiten unter Vorbehalt
> Schließzeiten 2016

Nachrichten aus dem Museumsleben

Peter weiß feiert 85. Geburtstag

Standesgemäß feierte Peter Weiß am 24. Juni seinen 85. Geburtstag im eigenen, uralten, liebevoll renovierten Bauernhaus in Tiefenbach. Extra zu diesem  Anlass erschien eine größere Delegation aus der Vorstandschaft des Museums, um seinem Ehrenmitglied und langjährigem Vereinsvorstand zu gratulieren.

 Peter weiß feiert 85. Geburtstag

Museumsausflug

Der Museumsausflug führt uns am Sonntag, den 12. Juli, nach Bregenz. Bei einer Führung erfahren wir Interessantes über die Bodenseestadt. Außerdem besuchen wir das neu gebaute Landesmuseum Vorarlberg.

Weiterlesen: Museumsausflug

Jahresversammlung am 11. März

Die Jahresversammlung des Museumsvereins findet am Mittwoch, den 11. März 2015, in unserem Vortragsraum statt. An alle Mitglieder wurden die Einladungen mit der Post verschickt. Natürlich würden wir uns freuen, auch weitere Freunde des Museums begrüßen zu dürfen. Eugen Thomma wird die eher trockene Veranstaltung mit seinem Vortrag "150 Jahre nach dem Brand" auflockern.
Bitte merkt euch den Termin vor!

Tagesordnung: Jahresversammlung am 11. März

 

s'Nuischte

Falls ihr aktuell über das Museum informiert werden wollt, kann ich einen "nuimodischen" Weg anbieten. Auf neudeutsch nennt man das "Newsletter"!
Euer "Webmaschtr" Alex Rößle
PS: Am Ende jeden Newsletters findet Ihr einen Link, mir dem Ihr euch wieder abmelden könnt!

 

- Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart begreifen -